You are here

Look und Features eines Wärmepumptentrockners

Trockner_44 Bei dem Gerät, stockt den Testerinnen der Atem. So was haben Sie nicht je im Leben gesehen. Man will ihn haben. Er sieht aus wie ein heißer Lippenstift, er sieht aus wie eine Sonderfarbe von einem Sony Ericsson dem Walkman Handy in rot-metallic. Sie wollen ein Design-Teil, das Sie glücklich macht, auch wenn der Trockner teuer ist? Ja, schreien Frauen im Trockner-Test. Denn so was haben auch Sie sicherlich noch nicht je gesehen.

Der Look des Wärmepumpentrockners

  • Atemberaubend, weinrot, lippenstiftheiß, partyheiß, bombastisch – ein Wärmepumpentrockner in weinrot-metallic.
  • Er ist groß, er ist stark, hat A+ und wenn Sie Farbtupfer in Ihrer Küche haben wollen, dann ist dieses edle Beko-Gerät der Traum der wunderschönen flauschigen Wäsche.
  • Er hat kein Bullauge, denn sein Auge ist weinrot-metallic. Umringt von einem Silberstreifen, wird hier klar, hier ist ein Horizont am Himmel der grauen Waschalltags. Denn hier wird sie wunderschön mit absoluter Vollpower.
  • Die Arbeitsplatte ist schwarz gehalten, die Bedienelemente sind ebenso weinrot-metallic und leicht bedienbar.
  • Der Wärmepumpentrockner ist das absolute, ultimative Trocknergefühl für die Frau, die Geld hat, die auf Design und Klasse steht und keine einfache Wäschemaus sein möchte.

Trockner_46Abmessungen & Waschpower

  1. Die Power hat folgende Maße: 59,8 x 59,5 x 84,6 cm und wiegt 49 Kilogramm.
  2. Das A+ Gerät schafft spielend maximal 7 Kilogramm Wäscheladung. Für die Trocknung verbraucht er 2,2 KWh Strom, was bei 28 Cent Kilowatt Stromkosten 62 Cent ergibt. Welch ein Schnäppchen. Die meisten benötigen doppelt so viel Strom.
  3. Ein Designer-Stück, tolle Farbe, ist zwar teuer in der Anschaffung, aber kostet beim Verbrauch nur die Hälfte, ja da wird es den Testerinnen warm ums Herz.
  4. Der jährliche Energieverbrauch ist mit 268 Kilowatt bemessen. Die Trockenvorgänge entsprechen durchschnittlichen Jahreswäsche in der BRD und kommt auf ca. 75 Euro im Jahr.

Nachteile

Bei so viel positiver Kritik müssen auch mal negative Kommentare leider auch genannt werden: 66 Dezibel empfanden etliche Frauen viel zu laut, auch wenn sicherlich der Look den Sound dann doch übertrifft. Unpraktisch ist die Leerung des Verdunstungstanks, ein direkter Ablauf des Kondenswassers ist jedoch möglich.

Vorteile

Ein Timer und die Restlaufanzeige zeigen im großen Display die Programme und übrige Minuten noch an. Das ist ziemlich praktisch. Eine Anzeige im Display zeigt an, ob die Türe offen ist, das Flusensieb gereinigt werden muss und ob der Tank geleert werden muss.

Programme & Features des Trockners

  • Koch-/Buntwäsche
  • Pflegeleicht
  • Schonprogramm, Wolle fresh, Mix
  • Jeans, Hemden, Express
  • Sport, Baby Protect
  • Super Express 45 min
  • Zeitprogramme
  • Auffrischen Ausstattung
  • Trommelinnenbeleuchtung
  • Elektronische Feuchtemessung
  • Unterbaufähig
  • Edelstahltrommel
  • Kondensatbehälter in der Blende

Was sollte man noch bei einem Trockner beachten?

Die Anschaffungskosten sind bei einem Trockner meistens nur die halbe Miete. Der ausführliche Check und Vergleich von http://trocknercheck.de hilft Ihnen ein günstiges und sparsames Modell zu finden. Ein Tipp: Laufende Kosten sind oft eine Kostenfalle die viele Trockner-Suchende nicht beachten.

Top